CLOSE ✕
Get in Touch
Thank you for your interest! Please fill out the form below if you would like to work together.

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

Prominenter Auftakt zum PROFFIX Swiss Bike Cup 2018

4/4/2018

Es liest sich fast wie ein Starterfeld eines Weltcups: Legende Julien Absalon, Riesentalent Tituan Carod, U23-Weltmeisterin Sina Frei und Weltmeisterin Jolanda Neff stehen am Start zum Auftakt des PROFFIX Swiss Bike Cup 2018 anlässlich der Tamaro Trophy in Rivera vom 7. und 8. April.

Rechtzeitig zum Auftakt scheint auch der Wettergott mitzuspielen. Für das Wochenende sind im Tessin sonnige Verhältnisse vorausgesagt. Sonnenschein, das trifft es gut. Über 700 Teilnehmer sind für den Start des PROFFIX Swiss Bike Cup gemeldet, die Strecke der Tamaro Trophy ist traditionell attraktiv und das Teilnehmerfeld ist es auch. Natürlich geniesst Lokalmatador Filippo Colombo die grössten Sympathien, doch die Augen werden bei der Elite auch auf die grossen Namen wie jene der beiden Franzosen Julien Absalon und Tituan Carod gerichtet sein. Bei den Frauen wird ein Duell zwischen Jolanda Neff und Sina Frei erwartet, wobei sich mit Alessandra Keller eine dritte Fahrerin einer starken Frühform erfreut. 

„Die Kinder sind unsere Champions“

Der lokale OK-Präsident Marzio Cattani will den Fokus aber nicht nur auf die Cracks, sondern auch auf die „Bambini“ richten. „Die Kinder sind unsere Champions“, sagte er im Vorfeld und unterstreicht damit auch den Charakter des PROFFIX Swiss Bike Cup als grösste nationale Nachwuchsplattform. So stehen in der Kategorie Hard Knaben mehr als 100 Talente am Start! „Das sind unglaubliche Zahlen und lassen unser Biker-Herz höher schlagen. Wir sind glücklich, dass so viele Stars der Zukunft das Wochenende prägen werden“, freut sich Projektleiter Simon von Allmen.

Andere Nachrichten

Jetzt Anmelden!
Anmelden